Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein Zustand der durch tiefe Entspannung herbeigeführt wird. Du befindest Dich dann zwischen wach sein und Schlaf. Wenn Du ein gutes Buch liest oder einen spannenden Film siehst, dann bist Du wie in einer anderen Welt, die nur Dir gehört. So kannst Du Dir Hypnose vorstellen. Auch vor dem Einschlafen oder am Morgen nach dem Aufstehen bist Du in diesem Zustand. Genau dieser Zustand  ermöglicht es uns mit Deinem Unterbewusstsein zu arbeiten. Unsere Kritische Instanz wird ausgeschaltet und wir sind dann fähig, positive Suggestionen zuzulassen. Das wiederum bedeutet, man kann Ängste, Blockaden und falsch platzierte Glaubenssätze neutralisieren und zum Teil auch ganz auflösen.

Ablauf und Methoden

Der Umfang der Therapie beschränkt sich oft auf 1 bis 3  Sitzungen. Es kommt immer darauf an, was genau behandelt wird. Wir ermitteln zusammen Deine Ziele, die in der weiteren Beratung verfolgt und deren Erreichen am Ende überprüft werden. Voraussetzung für eine gelingende Therapie ist:

 

- Optimale Geisteshaltung: Wille, Glaube und Vertrauen

- Optimale Erwartungshaltung vom Zustand der Trance

- Hypnose bedingt die Bereitschaft, sich auf die entsprechende Vorstellung einzulassen und mit dem Therapeuten zusammenzuarbeiten.

 

So kann die Tiefenentspannung und sogenannte hypnotische Trance durch verschiedene Verfahren eingeleitet werden. 


Wie geht das?

Du sitzt entspannt in einem bequemen Stuhl und ich bin nahe bei Dir. Du hörst meine Stimme ganz klar und ich begleite dich Schritt für Schritt in eine tiefe Entspannung, wir machen eine kleine Reise in Dein Unterbewusstsein. Du befindest Dich dann an einem schönen Ort Deiner Wahl. Am Meer, in den Bergen oder an Deinem Lieblingsplatz bei Dir zu Hause. Das ist individuell. Deine Augen sind dabei geschlossen, Du kannst mich aber während der ganzen Sitzung hören, auch werden wir miteinander sprechen können. Du wirst nichts tun, was Du nicht möchtest. Auch wirst Du in Hypnose keine Geheimnisse preisgeben. 


Risiken & Nebenwirkungen

Hypnose funktioniert nur, wenn DU mitmachen willst und DU es zulässt. Du kannst nicht steckenbleiben und man kann Dir auch nicht etwas einreden was Du nicht möchtest. Hypnose kommt ohne Hilfsmittel aus, es kann also auch keine allergische Reaktion oder Nebenwirkungen geben. 

 

Hinweis:

 

Meine Angebote ersetzen keinen Besuch beim Arzt.

Meine Arbeit dient dazu, die Selbstheilung und Selbsterkennung durch die Kraft des eigenen Unterbewusstseins in Gang zu setzen.

 

Diagnose im medizinischen Sinne erstelle ich keine und gebe auch keine Heilversprechen für Behandlungen ab!